Servicelevel Silber

Service­level Silber

Leistungen im Überblick:

  • Prüfung und Rechtfertigung von Dosisüberschreitungen
  • Meldung von Vorkommnissen an die Aufsichtsbehörde
  • Qualitätssteigerung der Einrichtung
  • Optimierung der Dokumentationsqualität
  • Workflowoptimierung, auch im Bezug auf Strahlenschutz
  • Zusammenfassende Berichterstattung

Das Servicelevel Silber beinhaltet sämtliche Leistungen des Servicelevels Bronze.
Darüber hinaus verpflichtet sich die Co.MPE.tent GmbH, auftretende Dosisüberschreitungen durch einen MPE zu prüfen und zu rechtfertigen. Bei meldepflichtigen Vorkommnissen wird nach genauer Analyse und Rücksprache mit allen beteiligten Personen eine Meldung an die zuständige Aufsichtsbehörde vorgenommen.
Ein Medizinphysik-Experte der Co.MPE.tent GmbH begleitet die gesamte Kommunikation mit der zuständigen Behörde. Hinzu kommt die Unterstützung bei der Optimierung und Anpassung der Dokumentationsunterlagen sowie des Maßnahmenkatalogs.

Unser Ziel ist es, den Strahlenschutz stetig zu verbessern. Dabei werden beispielsweise institutionseigene Referenzwerte von häufig durchgeführten Untersuchungsarten im Dosismanagementsystem konfiguriert und in die Überwachung und Berichterstattung integriert.
Zur weiteren Optimierung wird der IT- und Arbeitsworkflow in enger Zusammenarbeit mit dem Strahlenschutzbeauftragten analysiert und verbessert.

Die Medizin­­physik-Experten

für alle Anwendungs­bereiche in interventioneller Röntgen­einrichtung, Computer­tomographie und klinische Abläufe

ÜBERWACHUNG

BERATUNG

OPTIMIERUNG

Wir informieren Sie in unserem Newsletter zu den Themen und Bereichen, die Sie interessieren.

Melden Sie sich jetzt an.

Co.MPE.tent GmbH
Gaugrafenstraße 34
60489 Frankfurt am Main

Kontakt@co-mpe-tent.de

+49 (0)69 583 000 400

+49 (0)69 583 000 499

  • Medizinphysik-Experten; Medizinphysikexperten; MPE
  • Medizinphysik für Röntgendiagnostik
  • Interventionellen Röntgeneinrichtungen
  • Medizinphysik-Experten in der
    diagnostischen Radiologie
  • Strahlenschutzgesetz und
    Strahlenschutzverordnung ab 2019
  • Fachkundiger MPE
  • Dosismanagementsystem
  • Neuanlagen Computertomographie und interventionelle Röntgeneinrichtungen
  • Dosimetrie und Optimierung des Personen-Strahlenschutzes
  • Altanlagen Computertomographie und interventionelle Röntgeneinrichtungen